UV-Schutzfolie: Sicherer Schutz vor gefährlicher Strahlung.

Die gefährliche Belastung durch aggressive UV-Strahlung nimmt seit Jahrzehnten stetig zu. Davor sollte man sich dauerhaft und ausreichend schützen – in der Freizeit und am Arbeitsplatz!

Abgesehen von den schädlichen Einflüssen auf die menschliche Haut und unsere Augen, reagieren auch viele Materialien besonders sensibel auf die energiereiche Strahlung. Sicher haben Sie auch schon die Erfahrung gemacht, dass Gegenstände, die dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind, ihre ursprüngliche Farbintensität verlieren, sprich verblassen.

Dieses Ausbleichen wird durch unsere UV-Schutzfolien um ein Vielfaches hinausgezögert, ohne das Aussehen des Gebäudes zu beeinträchtigen: Die Scheiben erscheinen nicht dunkler als bisher.

Für besonders lichtempfindliche Arbeitsplätze, wie beispielsweise in Druckereien, eignet sich die sog. Gelblichtfolie.

Schützen Sie sich und Ihre Ware im Schaufenster mit langlebiger UV-Schutzfolie.

Anwendungsbeispiele für UV-Schutzfolie

UV-Schutzfolie Bekleidungsgeschäft

Bekleidungsgeschäft

Die UV-Schutzfolie (hier Variante "klar") verzögert das Ausbleichen der Ware in Ladengeschäften oder von wertvollen Ausstellungsstücken in Museen.

UV-Schutzfolie Golfhotel Bad Waldsee

Golfhotel Bad Waldsee

Die UV-Schutzfolie (hier Variante „klar“) verzögert das Ausbleichen der Einrichtungsgegenstände im Golfhotel
Bad Waldsee.

Weitere Beispiele finden Sie in unserer Bildergalerie UV-Schutz.

 
Unverbindliche Beratung unter Tel. 0741 1740762 oder info@hahn-sonnenschutz.de

Referenzen

 

 

Technische Infos