Fensterfolie

Fensterfolie

Heutzutage werden bei Gebäuden gerne und häufig große Glasflächen verbaut. Das schafft einen modernen, offenen und einladenden Charakter. Doch weitläufige Fensterfronten lassen auch unangenehme Wärmeentwicklung und unerwünschte Einblicke in Ihr Privatleben zu. Um dies zu vermeiden und dabei weder in Sachen Optik und Helligkeit Einbußen in Kauf nehmen zu müssen, bietet Ihnen Hahn Sonnenschutz eine große Auswahl an Fensterfolien für jeden individuellen Bedarf.

Für jeden Verwendungszweck die passende Fensterfolie:

Sonnenschutzfolie für Senkrechtverglasung
Sonnenschutzfolie für Dach-/Schrägverglasung
Sonnenschutzfolie für Kunststoffverglasung
Sichtschutzfolie
Spiegelfolie
Milchglasfolie
UV-Schutzfolie
Gelblichtfolie
Splitterschutzfolie
Einbruchschutzfolie
Blendschutzfolie
Hitzeschutzfolie

Fensterfolien überzeugen durch wertvolle Vorteile

Fensterfolie Vorteile

Neben dem Hauptnutzen von Fensterfolien, dem Schutz vor Hitze, helfen Ihnen die Folien gleichzeitig Energie zu sparen, die Sie ansonsten für die Kühlung des Gebäudes durch eine Klimaanlage benötigt hätten.

Außerdem bieten die Fensterfolien optimalen Blendschutz: Für Computerarbeitsplätze in Ihrem Bürogebäude, für Arbeitsplätze an Maschinen in der Produktionshalle und in der Freizeit beim Sport, im Fitnessstudio oder in der Tennishalle beispielsweise.

Fensterfolie leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz. 99 % der gefährlichen UV-Einstrahlung werden von der Fensterfolie reflektiert und die Menschen im Gebäude dadurch geschützt. Das Ausbleichen Ihrer Einrichtung und Büroausstattung wird ganz nebenbei auch noch verhindert.

Auch als dekorative Schmuckelemente finden Fensterfolien Ihre Verwendung. Sogenannte Milchglasfolie ziert häufig die Glasflächen in Badezimmern, Arztpraxen oder Schwimmbädern.

Durch ihre Langlebigkeit und robuste Oberfläche eignen sich Fensterfolien im Vergleich zu Jalousien deutlich besser und vor allem weitaus länger als effektive Sonnenschutzmaßnahme. Fensterfolien von Hahn Sonnenschutz können sowohl innen als auch außen auf die Scheiben aufgebracht werden. Im Vergleich dazu schützen innenliegende Jalousien ausschließlich vor Blendung und nicht vor Hitze, außenliegende Jalousien hingegen sind starken Witterungsverhältnissen ausgesetzt und können deshalb schnell kaputt gehen.

Reinigung der Fensterfolien

Die Reinigung Ihrer Fenster kann genauso erfolgen, wie Sie es ohne Folien gewohnt waren. Nur auf kratzende Gegenstände und zu scharfe Reinigungsmittel muss dabei verzichtet werden. Genauere Informationen finden Sie in unserer Reinigungsanleitung für Flachglasfolien.

Montage und Demontage von Fensterfolien

Zum Service von Hahn Sonnenschutz gehört nicht nur, Sie kompetent und umfassend zu beraten, sondern selbstverständlich auch die komplette Montage der Folien bei Ihnen vor Ort. Sie müssen sich also darüber keine Gedanken machen. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung im Anbringen von Folien an Gebäuden aller Art.

Für Selbermacher, mit kleinen und leicht zugänglichen Flächen, bieten wir in unserem Onlineshop allefolien.de Fensterfolien nach Maß an. 

Aufbringen der Fensterfolie

Fensterfolien können sowohl als Innenfolien als auch als Außenfolien angebracht werden. Das hängt vor allem von Ihren Fenstern ab. Die meisten neuen Fenster haben einen Isolierwert (KW), der eine innenliegende Folie nicht möglich macht. Die von der Folie zurückgeworfene Sonnenstrahlung würde das Glas enorm erhitzen und die Wirkung der Folie beeinträchtigen. Hier ist die Anbringung der Folie auf der Außenseite des Fensters die richtige Wahl.

Entfernen der Fensterfolie

Die Fensterfolien von Hahn Sonnenschutz haben eine hohe Haltbarkeit und behalten über viele Jahre ihre optischen Eigenschaften und ihre Wirkung. Müssen die Fensterfolien dennoch einmal wieder entfernt werden, ist das problemlos möglich. Die hochwertigen Folien lassen sich rückstandslos wieder ablösen.

Folien für spezielle Fenstertypen

Nicht alle Folientypen sind für jede Art von Fenster geeignet. Dachfenster bringen genauso spezielle Anforderungen mit sich wie Kunststofffenster oder Lichtbänder in Industriehallen oder Bürogebäuden. Kunststofffenster haben z. B. andere Eigenschaften bezüglich der Oberflächenveränderung bei Hitze und Kälte. Die hier verwendeten Folien müssen andere Dehnungseigenschaften aufweisen, als Folien, die für Glasfenster verwendet werden. Oft wird hier auch ein spezieller Sonnenschutzlack verwendet.

Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Folienlösung – ein Anruf genügt: Tel. 0741 1740762

 
Unverbindliche Beratung unter Tel. 0741 1740762 oder info@hahn-sonnenschutz.de

Referenzen

 

 

Technische Infos